Projekte und Veranstaltungen

Von der Heidelberger Partnerschaft für Demokratie geförderte Projekte und Veranstaltungen

2020

Regenbogenfamiliencafé veranstaltet von „ILSE Rhein-Neckar – Initiative Lesbischer und Schwuler Eltern“ im Welthaus Heidelberg. 
ilserheinneckar.wordpress.com

The circle collective Heidelberg – (B)PoC Initiative

2019

Regenbogenfamiliencafé veranstaltet von „ILSE Rhein-Neckar – Initiative Lesbischer und Schwuler Eltern“ im Welthaus Heidelberg. 
ilserheinneckar.wordpress.com

The circle collective Heidelberg – (B)PoC Initiative

26.11. „Möglichst freiwillig“  
Filmvorführung und anschließendes Gespräch mit der Filmemacherin Allegra Schneider.
Veranstaltungsort Kultur- und Dokumentationszentrum Deutscher Sinti und Roma. 
20 Uhr, Eintritt frei! Veranstaltet vom Kultur- und Dokumentationszentrum Deutscher Sinti und Roma. In Kooperation mit dem Amt für Chancengleichheit und der Behindertenbeauftragten der Stadt Heidelberg.

14.11. „Die Mittelmeer-Monologe“
Theatervorführung im Zwinger 1, Theater Heidelberg um 20 Uhr. Eintritt frei!
Veranstaltet vom Kultur- und Dokumentationszentrum Deutscher Sinti und Roma. In Kooperation mit der Bühne für Menschenrechte, dem Theater und Orchester Heidelberg, dem Amt für Chancengleichheit und der Behindertenbeauftragten der Stadt Heidelberg.

19 & 20.10. Diversity Slam 
Im Rahmen der Wochen gegen Armut und Ausgrenzung 
Veranstaltet von: Der Paritätische.

19.10. „Kunst im Hasenleiser“
Workshop für Bürger*innen aus dem Stadtteil Hasenleiser.
Veranstaltet von: Caritasverband, Quartiersmanagement Hasenleiser. 

01.10.  Projekttag „voll motiviert“
mit Omar Citir
Veranstaltet von: Freundeskreis der Theodor-Heuss Realschule
Ort: Theodor-Heuss Realschule

Ab Okt.         
Drei Workshops im Rahmen der Initiative Youth Think Tank. 
Veranstaltet von: DAI Makerspace Heidelberg.
Projektzeitraum: Oktober-Dezember.

25.09. Kunst findet Stadt
Quartiersspaziergang im Hasenleiser unter dem Motto: gemeinsam sind wir kreativ und machen unseren Hasenleiser bunter!
Treffpunkt: Quartiersbüro, Freiburger Str. 21, 69126 Heidelberg, 17:30 Uhr.
Teilnahme ist kostenlos.

22.09. Changers Cup
Veranstaltet von: Chancen Gestalten e.V.

21.09. Empowerment Workshop
mit Nicole Amoussu, MeineWelt e.V.
Veranstaltet von und für: (B)POC Initiative The circle collective Heidelberg

03.08. Lady*fest – queerfeministisches Festival
Veranstaltet von: Queerfeministisches Kollektiv Heidelberg
Ort: Breitenbach Studios, ladyfest-heidelberg.com

29.07. – 02.08. EQUIPE
Theaterworkshop für Kinder und Jugendliche
Veranstaltet von: Kinder-und Jugendzentrum Holzwurm Emmertrgrund

5. – 28.07. Jüdisch-Muslimische Kulturtage 2019
Veranstaltet von: Teilseiend e.V., Hochschule für Jüdische Studien, Kulturhaus Karlstorbahnhof, Amt für Chancengleichheit der Stadt Heidelberg. www.jmkt.de

22. – 26.6. Kulturtage der Sinti und Roma
Veranstaltet von: Dokumentations- und Kulturzentrum Deutscher Sinti und Roma
Mit weiterer Unterstützung von: Baden-Württemberg Stiftung
In Kooperation mit: Kulturamt und Behindertenbeauftragte der Stadt Heidelberg, Kulturhaus Karlstorbahnhof, Friedrich-Ebert-Gedenkstätte, Forschungsstelle Antiziganismus der Universität Heidelberg.
www.sintiundroma.de/kulturtage.html

Seit Juni           
Infoveranstaltungen in Jugendeinrichtungen zum Thema LGBTTIQ mit Mitarbeiter*innen von PLUS e.V. und ehrenamtlichen Jugendlichen aus der Gruppe Queer Youth.
Veranstaltet von: PLUS Rhein-Neckar e.V.
In Kooperation mit: Queer Youth Heidelberg.
Projektzeitraum: Juni-Dezember 2019.

Seit Juni 
Aufbau und Gestaltung des „Internationalen Gartens“ in der Henkel Teroson Straße
Träger: Asyl Arbeitskreis e.V.
Projektzeitraum: Juni-Dezember 2019.

09.06. – 09.07. 
Online-Umfrage zu Diskriminierung bei Einlasskontrollen in Nachtclubs der Rhein-Neckar Region. Durchgeführt im Rahmen einer Masterarbeit von Jana Christ (Universität Karlsruhe)

11.04. Heidelberger Präventionsgespräche
Fachtagung: „Salafismus reloaded? Anpassungs- und Wandlungstrends von religiös begründetem Extremismus“
Veranstaltet von: Quwwa – Stärke statt Sprachlosigkeit, SicherHeid Sicheres Heidelberg e.V., SiMa, Polizeipräsidium Mannheim, Kommunale Kriminalprävention Rhein-Neckar e.V., Einladung_Salafismus_Reloaded_Tagung_11042019.pdf

14.03. Heidelberger Präventionsgespräch
„Rassismuskritik in der LehrerInnen-Ausbildung“
Im Rahmen der Internationalen Woche gegen Rassismus 2019
Veranstaltet von: Quwwa – Stärke statt Sprachlosigkeit. www.quwwa.de

15.03. Podiumsdiskussion: “Heidelberger Wohnungsmarkt – Diskriminierung auf dem Wohnungsmarkt“
Im Rahmen der Internationalen Woche gegen Rassismus 2019
Veranstaltet von: HD.net-Respekt, Amt für Chancengleichheit Stadt Heidelberg, Kommunale Behindertenbeauftragte

19.03. Ausstellung: “Oh eine Dummel! – Rechtsextremismus und Menschenfeindlichkeit in Karikatur und Satire.“
Im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Freiheit Verantworten“
Veranstaltet von: Dokumentations- und Kulturzentrums Deutscher Sinti und Roma
In Kooperation mit: Amt für Chancengleichheit der Stadt Heidelberg, HD.net-Respekt.

 18.03.– 12.04. Wanderausstellung mit Peer Education Ansatz „Deine Anne. Ein Mädchen schreibt Geschichte“ des Anne Frank Zentrums Berlin
Veranstaltet von: Internationale Gesamtschule Heidelberg
Ort: Internationale Gesamtschule Heidelberg
www.annefrank.de

22.03. Empowerment-Workshop für muslimische Frauen
Im Rahmen der Internationale Woche gegen Rassismus 2019
Veranstaltet von: Teilseiend e. V.

27.02. Ethik und Moral im Boulevard 
Vortrag und Diskussion mit Julian Reichelt (Chefredakteur BILD), Volker Stennei (Sprecher des Deutschen Presserates)
Im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Freiheit Verantworten“
Veranstaltet von: Dokumentations- und Kulturzentrum Deutscher Sinti und Roma.
In Kooperation mit: Amt für Chancengleichheit der Stadt Heidelberg und HD.net-Respekt.

2018

Jüdisch-Muslimische Kulturtage 2018
Veranstaltet von: Teilseiend e.V., Hochschule für Jüdische Studien, Kulturhaus Karlstorbahnhof, Amt für Chancengleichheit der Stadt Heidelberg.

28.11. „Newcomers“
Filmvorführung mit dem Regisseur Maan Moussli
Ort: Klub K, Karlstorbahnhof

14.11. Lesung
aus dem Buch „Der Reisende“ von Ulrich Alexander Boschwitz
Ort: Hochschule für Jüdische Studien
Heidelberger Präventionsgespräche
Veranstaltet von: Quwwa – Stärke statt Sprachlosigkeit.
In Kooperation mit: SicherHeid e.V., Pädagogische Hochschule Heidelberg.

26.11. Vortrag: „Schulpädagogischer Umgang mit demokratiefeindlichen Haltungen“
Referent: Kurt Edler, ehem. Vorsitzende der Deutschen Gesellschaft für Demokratiepädagogik.

26.10. „Prozesse salafistischer Radikalisierung bei Jugendlichen“
Referentin vom Kompetenznetzwerk gegen Extremismus in Baden-Württemberg (konex)
Veranstaltungsreihe „Feinde werden gemacht!“
Veranstaltet von: Antirassismusreferat der Uni HD, Chancen Gestalten e.V., Amt für Chancengleichheit der Stadt Heidelberg.

19.11. Lesung und Vortrag: „Der Fremde Deutsche I“
mit Dr. Umeswaran Arunagirinathan.

12.11.  Vortrag: „Bautzen/Budysin – zwischen Schönheit und Schande“
mit Annalena Schmidt

08.11.             
Filmvorführung: „Blut muss fließen“ mit dem Regisseur Peter Ohlendorf 
im Café Leitstelle

27.10. „Human library – Don’t judge a book by ist cover“
Offenes Dialogformat: zum Thema Sichtbarmachung von (Alltags-)rassismen und Diskriminierung
Ort: Stadtbibliothek.

20.11. „Wir lesen gemeinsam queere Kinderbücher“
Veranstaltung im Rahmen der Trans*Aktionswochen Rhein-Neckar
In Kooperation von Queerfeministisches Kollektiv Heidelberg und ILSE e.V. Rhein-Neckar.

17.11. Empowerment-Workshop für muslimische Frauen
zum Thema Antimuslimischer Rassismus

9.11. „Non-normative gender identities and migration/flight/asylum in Germany”
Veranstaltung im Rahmen des Projektes „Queer and Refugees
Veranstaltet von: PLUS Rhein-Neckar e.V.

Studie „Sicher Out?
Geschützt vor Diskriminierung und Gewalt in der Region Rhein-Neckar?
Mitfinanzierung der Kurzbefragung zur Sicherheit von LGBTTIQ in der Rhein-Neckar-Region, durchgeführt von PLUS e. V. in Kooperation mit der Stadt Heidelberg und der Stadt Mannheim

Demokratiekonferenzen

13.11.  
3. Demokratiekonferenz
„Nachbarschaft macht Hasenleiser! Zusammenleben – aber wie? Nachbarschaft stärken und Demokratie fördern! Abschluss der Nachbarschaftsgespräche.“
U.a. mit: Florian Kotscha (Karl-Arnold-Institut)
Ort: AGAPLESION Maria-von-Graimberg Haus
Veranstaltet von: Amt für Chancengleichheit der Stadt Heidelberg, Quartiersmanagement Hasenleiser, Mosaik Deutschland e.V. und Heidelberger Partnerschaft für Demokratie
Link zum Programm
Link zum Flyer (PDF)

21.07.  
2. Demokratiekonferenz
„Fachtag: Jüdische und Muslimische Positionen zur Gegenwart“
U.a. mit: Dervis Hizarci (KIgA e.V.), Armin Langer (Autor), Saboura Naqshband (Autorin), Hannah Peaceman (Jalta), Nabila Abdel Aziz  und Julia Ley (Muslim Story).
Ort: Kulturhaus Karlstorbahnhof
Veranstaltet von: Teilseiend e.V., Hochschule für Jüdische Studien Heidelberg, Amt für Chancengleichheit und Heidelberger Partnerschaft für Demokratie
Link zum Programm
Link zum Programm (PDF)

22.02.  
1. Demokratiekonferenz
„Warum Demokratie keine Selbstverständlichkeit ist“
Mit einem Grußwort von Herrn Bürgermeister Wolfgang Erichson
U.a. mit: Felix Steinbrenner (Landeszentrale für politische Bildung, Baden-Württemberg, Leiter der Stabstelle „Demokratie stärken!“)
Ort: Alter Rathaussaal der Stadt Heidelberg
Veranstaltet von: Heidelberger Partnerschaft für Demokratie