Seit Oktober 2018 ist die Stadt Heidelberg mit der Heidelberger Partnerschaft für Demokratie Teil eines großen, bundesweiten Netzwerkes lokaler Demokratiepartnerschaften. Unsere Vision ist es, ein respektvolles Zusammenleben in einer vielfältigen Stadtgesellschaft zu fördern und Diskriminierung entschieden entgegen zu treten. Wir unterstützen und bündeln die kommunale Arbeit im Bereich Antidiskriminierung und Prävention. Mit starken Netzwerken setzen wir uns für eine offene, gleichwertige und demokratische Stadtgesellschaft ein.

Die Heidelberger Partnerschaft für Demokratie wird im Rahmen des Bundesprogramms Demokratie leben! vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend gefördert.

Thematische Schwerpunkte der Arbeit der Heidelberger Partnerschaft sind Antisemitismus, Antiziganismus, Antimuslimischer Rassismus, Homophobie und Transfeindlichkeit, politisch motivierter Extremismus und Fremdenfeindlichkeit.



Impressum | Datenschutz